Mayer vertritt Meyer

ÜW stellt stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden


Aus zwölf Mitgliedern besteht der Verwaltungsrat der Landkreis Passau Krankenhaus gGmbH.
Seitens der Politik neben Landrat und Verwaltungsratsvorsitzenden Franz Meyer mit dabei: Anita Hofbauer (ÖDP/Rotthalmünster), Josef Lampelsdorfer (CSU/Wegscheid), Marie-Luise Erhard (FWG/Wegscheid),Florian Gams (SPD/Vilshofen), Christian Gödel (CSU/Vilshofen),Werner Mayer (ÜW/ Rotthalmünster) und Franz Schönmoser (CSU/ Rotthalmünster).

Zusätzlich mit dabei sind Dr. Hartmann Beck (Vize-Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Passau),
Dr. Franz Dietz (Prakt. Arzt aus Fürstenzell), Heinz Rottmann (Rechtsanwalt aus München) und Josef Nikl (Betriebsratsvorsitzender der Landkreis Passau Krankenhaus gGmbH).

Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen konstituierenden Sitzung dieses Gremiums galt es einen Stellvertreter für den kraft seines Amtes an Landrat feststehenden Veraltungsratsvorsitzenden Franz Meyer zu wählen. Einstimmig fiel die Wahl auf Werner Mayer, der bereits in der dritten Wahlperioden dem Gremium angehört und seitens der politischen Vertreter die langjährigste Erfahrung in diesem Gremium aufweist.


Werner Mayer: zum dritten Mal stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender


Der Verwaltungsrat der Landkreis Passau Krankenhaus gGmbH ist zuständig für die Krankenhäuser in Vilshofen, Rotthalmünster und Wegscheid, die Rheimaklinik Ostbayern in Bad Füssing , die Berufsfachschulen für Krankenpflege in Rotthalmünster und in kooperation für Berifsfachschule für Physiotherapie ebenfalls in Rotthalmünster.

Mit den insgesamt  425 Betten werden im Jahr gegenwärtig rund 35.000 Patienten ambulant und rund 23.000 Patienten stationär behandelt. Rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Häusern der Landkreis Passau Krankenhaus gGmbH beschäftigt. Rund 130 Ärzte und rund 500 Kräfte davon im Pflege-, Stations- und Funktionsdienst stellen die medizinische Versorgung sicher.



Mayer vertritt Meyer - auf Google Plus teilen